Pädiatrie

Ergotherapie ist bei allen Kindern (vom Säugling bis zum Jugendlichen) angezeigt, deren Entwicklung verzögert oder Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt bzw. die von Behinderung bedroht oder betroffen sind.
Entwicklungsdiskrepanzen, eine verzögerte Sprachentwicklung, Aufmerksamkeitsdefizite, Handlungsungeschicklichkeiten, Lern-, psychosomatische und Kommunikationsprobleme sowie Hyperaktivität sind weitere Indikatoren.

Im therapeutischen Mittelpunkt steht bei all unseren Behandlungen die ganzheitliche Sichtweise des großen oder kleinen Patienten. Eine differenzierte Diagnostik und verschiedene Therapiemethoden bilden dabei die Basis.

SprossenwandSprossenwand